Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] Illegal string offset 'username' - Line: 977 - File: showthread.php PHP 5.6.31 (Linux)
File Line Function
/showthread.php 977 errorHandler->error




Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iOS 5: Was es bringt und was man vor dem Update beachten sollte

12.10.2011, 16:13
Beitrag: #1
iOS 5: Was es bringt und was man vor dem Update beachten sollte

overview hero

Heute geht nun endlich das lange erwartete iOS 5 an den Start. Was es bringt und was ihr beim Update beachten müsst, haben wir euch mal in einer kurzen Übersicht zusammengefasst.

 

Wie bereite ich mich auf das Update vor?

Bevor ihr loslegt, solltet ihr euch schon mal die aktuellste Version (10.5) von iTunes herunterladen und installieren. Diese findet ihr auf dem Mac über die Softwareaktualisierungen,​ beim PC unter "Updates" in iTunes oder über die Update-Funktion im Apple-Reiter in der Taskleiste. Nach der Installation verbindet ihr euer iDevice mit iTunes. Sollte jetzt bereits der Hinweis erscheinen, dass ein Update zur Verfügung steht, lehnt ihr dieses erstmal noch ab - zuerst wollen wir auf Nummer sicher gehen und eure Programme und Einstellungen sichern.

Dazu führt ihr einen Rechtsklick auf das iPhone- (bzw iPad- oder iPod-) Symbol in der linken iTunes-Seitenleiste durch und wählt in dem dann erscheinenden Popup die Option "Sichern", um ein Backup eures Geräts zu erstellen. Wenn das Backup abgeschlossen wurde, führt ihr den Rechtsklick nochmals durch und wählt dann die Option "synchronisieren". Nun habt ihr den kompletten Inhalt des iDevice auf eurem Rechner und könnt euch nun an den Update-Vorgang machen. Je nachdem, wieviele Daten sich auf euren Gerät befinden, kann der Vorgang einige Stunden dauern. Da bis auf die Auswahl des einzuspielenden Backups, welche nach dem Aufspielen der Firmware abgefragt wird, keine weiteren Eingriffe nötig sind, kann man den Versionssprung am besten nachts durchführen. Solltet ihr auf euer iDevice angewiesen sein ist es immer besser, das Update nicht direkt am Releasetag durchzuführen. Meist sind die Server so überlastet, dass es Probleme bei der Aktivierung des iPhones geben kann und das Gerät dadurch länger als nötig unbenutzbar ist. Wartet daher lieber bis zum Donnerstag, um solchen unnötigen Komplikationen zu entgehen.

Zum Update wählt ihr in der Geräteübersicht die Option "nach Update suchen" und bestätigt dann das Angebot, das Update auf iOS 5 durchführen zu lassen. Jetzt bringt iTunes euer iDevice auf die neuste Version, aktiviert ggf euer iPhone (dazu müsst ihr das Gerät kurz vom USB-Kabel trennen, euer Passwort eingeben und es dann wieder verbinden) spielt euer Backup ein und synchronisiert eure Programme, Musik, Bücher usw wieder zurück auf das Gerät. Thats it.

 

Mit dem Update kommen einige neue und interessante Features, welche im kommenden kurz nochmal gelistet werden sollen.

 

iCloud

iCloud speichert eure Musik, Videos, Bücher und vieles mehr in der Cloud. Damit haben alle eure Geräte die iCloud-kompatibel sind, Zugriff auf diese. Eine mit dem iPhone gekaufte App ist damit fast sofort auch auf dem iPad verfügbar. Macht man ein Foto mit dem iPad, so steht dieses auch auf dem heimischen Mac zum ansehen bereit. Auch Dokumente aus entsprechenden Apps sind so überall verfügbar. Wer sich für iCloud anmeldet, bekommt 5GB für seine privaten Daten kostenlos bereitgestellt. Eine detailliertere Übersicht zur iCloud und wie ihr diese einrichten könnt, haben wir euch heute bereits an die Hand gegeben.

ios notificationMitteilungszentrale

Die Mitteilungszentrale ist eine der wichtigen Änderungen die Apple mit iOS 5 einführt. Diese stellt eine komplett neue Methode dar, iOS Push Notfications, Mails, SMS, verpasste Anrufe etc. zu verwalten und diese so übersichtlich wie möglich aufzubereiten. Aktiviert wird die Zentrale durch eine Wischgeste von der Status-Bar nach unten. Zudem wird dort auch noch auf Wunsch das aktuelle Wetter eingeblendet oder auch ein Aktien-Ticker ausgegeben.

Kabellose Freiheit

Meiner Meinung nach eine weiter sehr wichtige Änderung ist der immer weiter fortschreitende Verzicht auf den PC. Geräte müssen nicht beim ersten Start von iTunes zwangsbeatmet werden, sondern dies kann nun auch endlich vom Gerät es direkt erfolgen. Updates werden ab iOS 5 bei Bedarf auch als Delta-Update geladen und direkt installiert. Und auch die Datensicherung liegt nun nicht mehr auf dem heimischen Rechner, sondern kann von iOS direkt online abgelegt werden und von dort wird dann auch wieder im Wiederherstellungsfall zurückgegriffen.

ios imessageiMessages

iMessage ist ein neuer Messaging-Dienst für alle iOS 5 Benutzer. Damit kann man über Wifi oder 3G Textnachrichten an andere iOS 5 Benutzer senden. Das ganze kostenlos und zusätzlich kann man Fotos, Text und Videos damit senden. Eine Nachrichtenverfolgung sowie eine Lesebestätigung sind auch mit an Board.

Zeitungskiosk

Zur Verwaltung von Magazinen und Zeitschriften führt Apple mit iOS 5 den Zeitungskiosk ein. Über diesen kann man auf die erworbene Lektüre zurückgreifen und hat schnell Zugriff auf alle neuen Veröffentlichungen. Wird eine neue Ausgabe im Kiosk eingestellt, landet sie automatisch auf eurem iDevice.

ios remindersErinnerungen

Erinnerungen ermöglicht das Anlegen von Aufgabenlisten. Diese werden mit Termin und Ort hinterlegt und können euch somit z.B. beim verlassen des Büros daran erinnern, dass ihr noch dies und das vom Einkaufen benötigt. Erinnerungen und Änderungen werden automatisch auf allen Geräten und in allen Kalendern vorgenommen.

ios twitterTwitter

Der Kurznachrichtendienst Twitter dürfte wohl allen Lesern ein Bericht sein und viele werden sich darüber freuen, dass Twitter noch besser in iOS integriert wurde. Nun reicht es, sich einmal anzumelden und kann dann aus allen Standard-Apps heraus "twittern".

Kamera

Zumindest im Funktionsumfang hat die Kamera eine Erweiterung spendiert bekommen. Mit iOS 5 kann man erstmals direkt vom Lockscreen aus auf diese zugreifen und Bilder machen. Durch betätigen der Lauter-Taste landet der potentielle Schnappschuss auch gleich im Foto-Ordner sowie in der Cloud und damit auf allen angeschlossenen Geräten.

ios cameraFotos

Diese kann man anschließend auch noch im neuen Foto-App bearbeiten. Dafür gibt es erstmals rudimentäre Editier-Funktionen wie z.B. Crop, drehen, optimieren und rote Augen entfernen. Änderungen an den Bildern werden natürlich wieder in die Cloud geschoben.

Safari

Auch Safari wurde verbessert und die Funktion "Reader" verspricht ungestörtes Lesevergnügen. Wird diese aktiviert, blendet Safari alle störenden Elemente aus und zeigt einem nur noch den wichtigen Text. Durch die neue Leseliste kann man Artikel für ein späteres Lesen markieren und sollte man auf dem iPhone nicht mehr dazu kommen, finden sich diese durch iCloud auch auf dem iPad. Speziell für das iPad wurden zudem nun auch endlich Tabs eingeführt und man holt zur Konkurrenz auf.

iOS 5: Was es bringt und was man vor dem Update beachten sollte
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Bewerten
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Evasi0n 1.1 veröffentlicht - Update behebt Wetter und Bootzeiten Probleme news:bot 0 559 07.02.2013 09:32
Letzter Beitrag: news:bot
  TinyUmbrella 6.10.02a veröffentlicht - SHSH Blobs für iOS 6.1 unter Mac und Windows sichern news:bot 0 607 29.01.2013 09:31
Letzter Beitrag: news:bot
  Allnet Flat Vergleich - Das gilt es zu beachten news:bot 0 662 12.01.2013 12:51
Letzter Beitrag: news:bot
  iOS 5.1.1 Jailbreak Mix - Tethered Jailbreak, Downgrade-Lücke und mehr news:bot 0 505 07.05.2012 21:51
Letzter Beitrag: news:bot
  iPad und iPhone Jailbreak - Update von der Front news:bot 0 429 18.04.2012 09:21
Letzter Beitrag: news:bot

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Willkommen im Supportforum von redparkz.de. Ziel dieses Forums ist es, euch mit allen notwendigen Informationen zum Apple iPhone, iPad, iPod Touch sowie iPod zu versorgen. Hier erhaltet ihr kompetente Hilfe wenn es mal nicht so klappen will wie ihr es euch vorstellt. Dabei liegt unser Hauptaugenmerk auf Jailbreak und Unlock der verschiedenen iDevices. Meldet euch an und werdet Teil einer tollen Community. Euer Team von redparkz.de