Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] Illegal string offset 'username' - Line: 977 - File: showthread.php PHP 5.6.30 (Linux)
File Line Function
/showthread.php 977 errorHandler->error




Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Absinthe - Untethered Jailbreak für iPhone 4S und iPad 2 iOS 5.0.1 veröffentlicht [Update]

20.01.2012, 20:20
Beitrag: #1
Absinthe - Untethered Jailbreak für iPhone 4S und iPad 2 iOS 5.0.1 veröffentlicht [Update]

Nachdem ein entsprechender Release bereits heute von Musclenerd angekündigt wurde, steht der untethered Jailbreak für iPhone 4S (iOs 5.0/5.0.1) und iPad 2 unter iOS 5.0.1 nun endlich zur Verfügung. Das Absinthe genannte Tool, welches soeben vom Chronic Dev Team veröffentlicht wurde, kann die genannten Device untethered Jailbreaken.

Bevor man sich nun sofort an den Jailbreak heranmacht, gilt es ein paar Dinge zu beachten. So unterstützt Absinthe nur die iOS Version 5.0.1. Wer sich diese noch nicht aufgespielt hat, muss dies vor dem Jailbreak erledigen. Außerdem ist aufgrund der Vorgehensweise des Jailbreaks zwingend ratsam, ein aktuelles Backup seines Gerätes anzufertigen um im Fall der Fälle nicht ohne die privaten Daten dazustehen. Zudem empfiehlt es sich unbedingt sein SHSH Blobs und Zertifikate zu sichern. Dies macht ihr am besten mit TinyUmbrella von Notcom

Da Apple meist relativ schnell auf entsprechende Lücken reagiert, sollte man nicht zu lange mit dem Update auf iOS 5.0.1 und den untethered Jailbreak warten. Ein kommendes Update wird die vorhandene Lücke sicherlich schließen und den untehered Jailbreak somit auf einer höheren iOS Version unterbinden.

Den Download für Absinth findet ihr auf der Homepage des Chronic Dev Teams. Ein Mirror wird später noch bereitgestellt. Zudem wird eine entsprechende Anleitung folgen, sobald wir den Jailbreak selbst durchgeführt haben.

Derzeit gibt es nur eine Mac-Version, eine für Windows sollte zeitnah folgen.

Mirror Absinthe 0.1.2-2 für Mac:  [download id="170"]

Update 1: Der Jailbreak an sich ist sehr einfach. Ihr müsst nur euer Gerät an den Mac/Pc anschließen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Wenn der PC/Mac Teil abgeschlossen ist, könnt ihr euer Gerät vom Rechner trennen. Nun müsst ihr das Absinthe-Icon verwenden und euer Gerät baut eine Verbindung zu den Greenpois0n-Servern auf. Danach ist der Jailbreak abgeschlossen und nach dem Respring des Gerätes solltet ihr Cydia sehen. Sollten die Greenpois0n-Server überlastet sein, so könnt ihr auch einfach in die Einstellungen gehen und VPN aktivieren. Nach einer Fehlermeldung wird euer Gerät neu starten und der Jailbreak ist ebenfalls erfolgreich auf eurem Gerät installiert worden.

Absinthe - Untethered Jailbreak für iPhone 4S und iPad 2 iOS 5.0.1 veröffentlicht [Update]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Bewerten
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  iOS 6.1.2 veröffentlicht - Exchange-Bug behoben news:bot 0 1.849 19.02.2013 20:37
Letzter Beitrag: news:bot
  Evasi0n 1.1 veröffentlicht - Update behebt Wetter und Bootzeiten Probleme news:bot 0 558 07.02.2013 09:32
Letzter Beitrag: news:bot
  iOS 6.1 Jailbreak - Evasi0n veröffentlicht news:bot 0 581 04.02.2013 20:58
Letzter Beitrag: news:bot
  TinyUmbrella 6.10.02a veröffentlicht - SHSH Blobs für iOS 6.1 unter Mac und Windows sichern news:bot 0 606 29.01.2013 09:31
Letzter Beitrag: news:bot
  iOS 6.1 Final veröffentlicht - Download steht bereit news:bot 0 7.463 28.01.2013 20:34
Letzter Beitrag: news:bot

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Willkommen im Supportforum von redparkz.de. Ziel dieses Forums ist es, euch mit allen notwendigen Informationen zum Apple iPhone, iPad, iPod Touch sowie iPod zu versorgen. Hier erhaltet ihr kompetente Hilfe wenn es mal nicht so klappen will wie ihr es euch vorstellt. Dabei liegt unser Hauptaugenmerk auf Jailbreak und Unlock der verschiedenen iDevices. Meldet euch an und werdet Teil einer tollen Community. Euer Team von redparkz.de